Unsere Events

Wir bieten Dir das ganze Jahr spektakuläre Events. Gemütliche Abende oder rockige Nächte, mit unseren Live-Acts kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Hier findest du eine Übersicht aller aktuell geplanten Veranstaltungen.

Tickets könnt Ihr online über folgenden Link bestellen: Online-Tickets

Saby O'  - Eine Stimme, die vom ersten Ton an tief berührt am 27.01.2018 - Beginn 19:00 Uhr

Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Konzert -  Saby O' im Speicher in  Hoyerswerda.

Lyrische Melodien, folkige Gitarrenklänge, getragen schöne Arrangements und dazu eine Stimme, die vom ersten Ton an tief berührt. Mit ihrem ganz eigenen Mix aus Folksongs, selbstgeschriebenen Balladen und Neuinterpretationen von Popsongs hat sich Saby O‘ zum Geheimtipp in der deutschen Singer / Songwriter Szene entwickelt. Inspiriert durch den Irish Folk brachte sie sich das Gitarrespielen bei und erhielt mit 15 eine klassische Gesangsausbildung.

Diese musikalische Basis setzt sie heute gekonnt in ihren Auftritten ein, immer mit einem Gespür dafür, wie man die Menschen mit guten Songs berührt. „Für mich ist Singen ein Ventil für meine Emotionen“, so Saby O‘ über die ganz persönliche Kraft hinter ihrer Musik.

Diese findet immer mehr Fans, auch ausserhalb von Deutschland. Das aktuelle Album „With Arms Entwin’d“ wurde bereits in Südkorea und Taiwan (hier als Sonderedition unter dem Titel „She Walks In Beauty“) veröffentlicht. Dazu kommen noch zahlreiche Platzierungen auf Compilationalben mit internationalen Künstlern und Bands wie z.B. Liz Madden, Runa, Jenne Lennon und Jezzebelle.

Eintritt: 5

Valentinstag im Speicher am 14.02.2018 - Beginn 17:00 Uhr

Valentinstag im Speicher

Eintritt: frei

FRANZISKA GÜNTHER - Frischer Singer/Songwriter-Folk am 24.02.2018 - Beginn 20:00 Uhr

FRANZISKA GÜNTHER - Frischer Singer/Songwriter-Folk

Kurz:

Franziska Günthers Songs mit kraftvoll geerdetem Gesang, klugen und bildreichen Texten und grooviger Akustikgitarre faszinieren mit einer Intimität, als hätte sich die Musikerin zu ihrem Zuhörer ins Wohnzimmer gesellt, um Geschichten zu erzählen. Pünktlich zum dreißigsten Geburtstag hat sie ihr erstes Solo-Album veröffentlicht. Ein lebensbejahender Singer-Songwriter-Folk, rastlos und doch wunderbar entschleunigt.

Solo Debüt Album:

vor runden Geburtstagen werden Menschen radikaler. Sie trainieren für Marathons, springen Fallschirm aus Flugzeugen, entrümpeln ihre Wohnungen, trennen sich, ziehen Bilanz. Das alles hat Franziska Günther getan – und außerdem kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag ihr erstes Solo-Album aufgenommen. Nicht als spontane Sinnkrise, sondern als natürlicher Meilenstein nach jahrelangem Musikmachen.

Davon leben zu wollen war ihr bisher zu waghalsig. Bis sie eine Wintertour in Island machte. Sie hatte sich vor ihrem Konzert in Reykjavík für ein paar Tage in ein kleines Fischerdorf in den Westfjorden zum  Songwriting zurückgezogen, als bei bestem Sonnenschein ein Sturm angekündigt wurde. Flüge würden für einige Tage unmöglich sein. Statt nervös zu werden, war Franziska tief beeindruckt von der gelassenen Zuversicht der Einheimischen, dass sich immer für alles ein Weg finde. Und so beschloss sie im letzten Flieger vor dem Unwetter, Musik zum Beruf zu machen. Das würde schon werden.

Nach einer beflügelnden Tour begann sie zurück im frühlingshaften Berlin prompt mit den Aufnahmen. Ihr gleichnamiges Erstlingswerk hat Franziska Günther in Eigenregie produziert und im legendären Teldex Studio von Surrealis Sounds mischen und mastern lassen. Die puristischen Songs mit kraftvoll geerdetem Gesang, klugen und bildreichen Texten und grooviger Akustikgitarre faszinieren mit einer Intimität, als hätte sich die Musikerin zu ihrem Zuhörer ins Wohnzimmer gesellt, um bei Rotwein und Zimttee Geschichten zu erzählen. Ihre Lieder leben von Erfahrungen, Fragen und Beobachtungen einer Endzwanzigjährigen, pendeln zwischen Abenteuerlust und Sesshaftigkeit, berichten humorvoll und nachdenklich von Zwischenmenschlichem, kakaotrinkenden Krokodilen, Altersheimen, Großstadtleben,

Buddha und Zeitmaschinen.

Ein lebensbejahender Singer-Songwriter-Folk, rastlos und doch wunderbar entschleunigt.

Bio:   Schon als Sechzehnjährige spielte die Songwriterin in Kneipen und auf Festivals in ihrer Heimat Mecklenburg, reiste nach dem Abitur durch Europa, lebte in Dänemark und machte bis zum Studienabschluss immer auch Musik. Sie hat den Popkurs in Hamburg absolviert, einen Master in Musiksoziologie und beim renommierten Gitarrenlabel Acoustic Music Records bereits ein Duo-Album veröffentlicht. Ihre aktuelle CD hat Franziska Günther in ihrer langjährigen Wahl-Heimat Berlin in Eigenregie produziert und im legendären Teldex Studio von Surrealis Sounds mischen und mastern lassen. Den nötigen Rückenwind und auch einige Lieder hat sie von ihrer Wintertour in Island mitgebracht. Alles ist bewusst ganz pur gehalten. Nur Franziska Günther und ihre Gitarre. So wie ganz zu Beginn, als sie als Kindergartenkind die Klampfe ihrer Mutter neben dem Kleiderschrank entdeckte und nicht mehr hergeben wollte. Bis heute.

Eintritt: 5 €

ART-Akustik Rock Trio am 10.03.2018 - Beginn 20:00 Uhr

.... interpretiert klassische und moderne Rocksongs auf seine ganz eigene Art und Weise. Dabei wird besonderer Wert auf spannende und abwechslungsreiche Arrangements gelegt, bei denen mit Sicherheit keine Langeweile aufkommt. Eine wirklich starke weibliche Frontstimme wird von den beiden Akustik Gitarreros perfekt in Szene gesetzt, wobei vom ersten Ton an klar wird - die Musiker haben richtig Spaß bei der "Arbeit". Neben Gitarren und Gesängen werden auch diverse Percussion- Instrumente bespielt, wodurch die Band trotz der kleinen Besetzung mit großem Sound überzeugt. Mal kraftvoll, laut und impulsiv - mal gefühlvoll, besinnlich und leise. Die ART- isten begeistern Ihr Publikum mit einem aufregendem und unterhaltsamen Akustik- Konzert der Extraklasse.

Eintritt: 10 Euro

St. Patrick’s Day - lange Konzertnacht mit "never walk alone" am 17.03.2018 - Beginn 20:00 Uhr

never walk alone

 

6 erfahrene Musiker aus dem schönen Osten Deutschlands frönen voller Spielfreude dem ziemlich flotten German-Irish-Folk-Rock und haben dabei unverkennbar sehr viel Spaß auf der Bühne.

 

Die Band selbst bezeichnet ihr Genre als German-Irish-Folk-Rock, interpretiert Songs namhafter Bands wie z.B. Floggin Molly, Fiddlers Green, Drupkick Murphys, Paddy an the Rats, Kilkenny Knights, Sherryl Shannon, Schandmaul, Faun, Shawue ... in ihrer eigenen Spielweise ... setzt hierzu über zehn verschiedene Instrumente und fünf Gesangsstimmen ein ... traditionelle irische Folkmusik hinterlässt ebenso musikalische Spuren wie der freche Charme von Mutabor ...

Der spaß- und energiegeladene Mix lässt regemäßig den Funken zum Publikum in kürzester Zeit überspringen."

 

Eintritt: folgt

Liffey Looms am 23.03.2018 - Beginn 19:30 Uhr

Eine Band zu zweit. Kraftvolle dennoch sensible Harmonien von Gitarre und Bass, vor allem aber auch die Rhythmsection an den Füßen des Sängers bilden das Gerüst für den charakteristischen zweistimmigen Gesang des Folk-Pop Duos. Dabei entsteht ein nicht erwarteter Bandsound.
Seit Anfang 2013 experimentieren die Ulmer Musiker Léon Rudolf und Eena May zu zweit an ihrem Timbre, nachdem sie zuvor musikalische Erfahrung mit ihrer Band Short Sellers gesammelt hatten.

Zwei Musiker mit denen der Abend einfach nur Spass macht.

Eintritt: 5 Euro

Huey Colbinger Live am 31.03.2018 - Beginn 19:00 Uhr

Colbinger - Stimme, Songwriter, Gitarrist und Weltenbummler aus Süddeutschland. Er kennt das Licht und die Schatten, die Freuden und die Zweifel und vor allem die Hoffnung, die einen weitergehen läßt und nennt seine Songs liebevoll Erinnerer und Gefährten. Seine charismatische Stimme, von rauh bis zart, von laut bis leise und sein sehr persönlicher Stil verweben Akustikrock mit County und Folk, er würzt diesen mit der Leichtigkeit des Funks und einer Prise Melancholie des Blues. Colbinger hat eine klare Botschaft: "Die Gewissheit um die Schaffenskraft des Gutem in allem." Er holt uns ab und nimmt uns mit auf eine Reise, geprägt von der unbändigen Lust am Leben und sich den eigenen Irrungen und Wirrungen zu stellen, um vielleicht ein Augenzwinkern später eine Erkenntnis reicher zu sein. Es ist seine natürliche Ausdruckskraft und das Gespür für den Augenblick, die poetisch berührenden Texte und die musikalische Freude, die die Herzen seines Publikums erreichen und begeistern.
So auch sein Leitzsatz: "Machen wir uns auf und bleiben wir dran."

Eintritt: Hut

Neil Young Abend  -  Old Ways Band am 07.04.2018 - Beginn 20:00 Uhr

 

Die Old Ways Band, sind fünf, gereifte Musiker.  Sie lieben und spielen seit Ihrer Jugend handgemachte Musik.  Dem Rockbarden Neil Young, widmet die Old Ways Band  in ihrem Live-Konzert, einen ganzen Abend und bringt dabei den Gästen das Leben und Wirken des  “ Godfather of Grunge.“ näher.   Auf eindrucksvolle Art werden sanfte Stücke wie z.B.: Helpless oder Harvest Moon akustisch zelebriert und kraftvolle Stücke wie Like a Hurricane oder Powderfinger gerockt.  Ebenso sind Lieder, mit denen N.Y. immer politisch Stellung bezogen hat, zu hören.   Kurz gesagt: es gibt jede Menge Infos über den „Meister des melancholischen Rocks“,

 

von  lauten bis leisen Töne ist alles dabei.  Also„Rockpoesie die berührt“!

Eintritt: folgt

Ben Rogers am 14.04.2018 - Beginn 20:00 Uhr

Ben Rogers ist ein klassischer Geschichtenerzähler, mit einer Stimme wie rauchgetränkter, verschlissener Samt, vollgesogen mit schwarzgebranntem Whiskey. „Das dunkle Charisma diese Mannes muss man live erlebt haben, um es wirklich schätzen zu lernen“, schreibt das Magazin The Georgia Straight, das ihn, in Folge seines, von Kritikern hochgelobten Debuts ‚Lost Stories: Volume I’, in sein ‚Best of Bands 2013 aufnahm. Bens letztes Album ‚The Bloodred Yonder‘ wurde von seinem JUNO-Award nominierten, älteren Bruder Matt Rogers (The Harpoonist & The Axe Murderer) produziert und featured einige der besten Musiker West-Kanadas, unter anderem Matt Kelly (City and Colour) an Pedal Steel und Keyboards, Erik Nielsen (Rich Hope) am Bass, John Sponarski (Aaron Pritchett) an der Lead Gitarre, und Leon Power (Frazey Ford) am Schlagzeug.  

Die Band wurde eingeladen, Konzerte für solch angesehen Acts wie Dwight Yoakam, Rodriguez, Daniel Romano, Pegi Young, The Harpoonist & The Axe Murderer, Frank Turner, Dustin Bentall, The Sojourners, Luke Doucet, und Tim Hus zu eröffnen. Rogers spielte bereits auf zahlreichen kanadischen Festivals, wie dem Burnaby Blues & Roots Fest, Kispiox Festival, In The House Festival, Canadian Music Week, NXNE, Home Routes, Evolve Festival, 2014 Folk Alliance Conference in Kansas City und wird an der diesjährigen South Country Fair teilnehmen. Darüber hinaus schrieb er mit anderen Künstlern Songs, wie zum Beispiel  "Rise Up" für No Sinner, "Don't Make 'Em Like They Used To" and "Cry A Little" für The Harpoonist & The Axe Murderer, sowie ihre Single “Get Ready”. Rogers letzte Single “The Highway Of Tears”, ist ein Vorgeschmack auf die Dinge, die von diesem gereiften Songwriter noch kommen werden. 

Den vermissten und ermordeten indigenen Frauen von Turtle Island gewidmet, werden die Erlöse aus dem Verkauf der Single, Hilfsprogrammen für indigene weibliche Gewaltopfer in seiner Heimatstadt Vancouver zugute kommen. Seine Kampagne führte ihn von Wohnzimmern, über Scheunen, bis hin zu namhaften Konzertvenues, entlang des ‚Highway of Tears‘ und in ganz Kanada. Der Song erregte ausserdem die Aufmerksamkeit von City and Colours - Mastermind Dallas Green, der den Song mit Rogers bei zwei ausverkauften Konzerten in British Columbia spielte. In der Hoffnung, seine Message weiterzuverbreiten und Konzertgänger weltweit zu fesseln, bricht Rogers nun auf nach Europa und darüber hinaus.     

Bevor es soweit ist, wird Ben im Herbst 2017 mit seinem bislang hinreißendsten und persönlichsten Material ins Studio zurückkehren, um sein drittes Album aufzunehmen.

Eintritt: 8 €

TONI KRAHL´s ROCKLEGENDEN musikalische Lesung   am 15.04.2018 - Beginn 19:00 Uhr

TONI KRAHL´s ROCKLEGENDEN musikalische Lesung

Mit einer Beatles-Platte fängt alles an. Als Dreizehnjähriger hört Toni Krahl sie. Die Musik packt ihn und lässt ihn nicht mehr los. Auch in der DDR ist der Siegeszug des »Yeah, yeah, yeah« nicht aufzuhalten, entstehen Gruppen, die nicht nur Hits covern, sondern mit eigenen Titeln ihre Fans begeistern. Als Frontmann von CITY spielt Toni bald in der ersten Riege - und kann Geschichten von unerhörten Freiheiten und absurden Grenzen erzählen, von unvergessenen Songs und Auftritten, von legendären Musikerkollegen und auch solchen, die im Westen »abhanden« kamen. Mit Verve präsentiert Toni Krahl in seiner Autobiografie Rockgeschichten aus dem Osten und wie sie sich seit nunmehr 25 Jahren fortschreiben.

 

Zur Person: Toni Krahl, 1949 in Berlin geboren, mit seinen Eltern lebte er zeitweise in Moskau, besuchte dann in Berlin die Schule, die er verlassen musste, als er 1968 gegen den Einmarsch in Prag protestierte. Nach seiner Haftentlassung "Bewährung in der Produktion" und als Musiker unterwegs, ab 1975 Sänger bei CITY, einer der erfolgreichsten Rockbands, die mit "Am Fenster" den größten Hit des DDR-Rocks lieferten. Goldene Schallplatten in Griechenland und der Bundesrepublik. 1989 Mitinitiator der Resolution der Rockmusiker. 1990 Gründung der ersten unabhängigen DDR-Schallplattenfirma "K&P Musik". Bis heute als charismatischer Frontmann von CITY auf großen Musikevents und Bandtourneen der Publikumsmagnet. 2007 wurde die Band mit der Goldenen Henne ausgezeichnet.

 

 

 


Eintritt: 18,90

Konzert Müller & Friends am 05.05.2018 - Beginn 19:30 Uhr

Viele Songs sind Kult und leben mit vielen positiven Erinnerungen scheinbar ewig. Genau diese Songs sind bei uns Programm!

Das Programm von Müller & friends „Forever young“  begeistert mit über 100 Covers dieser lengendären Hits. Wir lassen sie wieder auferleben, die Hits von z. B. den Beatles, den Stones, CCR, Eagles, Eric Clapton, Cat Stevens, Neil Young, Deep Purple, Jimi Hendrix u. v. m.. Aber auch tolle aktuelle Songs haben bereits Kultcharakter und dürfen natürlich nicht fehlen.

flyer FY composingUm für alle Locations und die unterschiedlichen Besucher die jeweils passende Musikrichtung anbieten zu können, haben wir zwei Sets zusammengestellt: Acoustic Folksongs und Get back... Die Flyer dazu gibt es hier zum Download.

In ihrem langen Musikerleben hat sich bei Müller & friends ein riesiges Repertoire an Titeln unterschiedlichster Künstler aufgebaut, auf das zu jedem Konzert spontan eine neue Auswahl getroffen wird. "Was, das habt ihr auch drauf?" hören wir auch von den zahlreichen Fans, die öfters bei unseren Konzerten anwesend sind. "Klasse, bei euch wird es nie langweilig!". Natürlich dürfen die Klassiker, wie z. B. "Sweet home Alabama" nie fehlen.

Was zeichnet uns aus? Gute Solostimmen, guter Chorgesang und der typische Müller-Bandsound. Wahlweise mit Drum- / Bass-Programming, E- und Akustik-Gitarren, Harp, Ukulele, Mandoline, Cajon und, und, und.

Immer wieder neu und "müllerisch" gestaltet.

Eintritt: 8 €

Christi Himmelfahrt  - Live Musik mit Cowboys of north am 10.05.2018 - Beginn 10:00 Uhr

Professionelle Musiker, die ihr ganzes Leben der Country Musik gewidmet haben. Original englische Texte und modernes und präzises Spielen. Wir sind Ihre musikalische Bereicherung . Unsere Bühnenshow garantiert Ihnen ein perfektes Erlebnis. Frontmann Frank Zapal ist ein erfahrener Musikergründer der bekannten Country Band „Big Train“. Mit der Gruppe hat Zapal viele Jahre erfolgreich in ganz Europa und in der U.S.A. gespielt. Vor einiger Zeit ist eine neue Band entstanden: „Die Cowboys of north“ ( in Sachsen auch als „erzgebirgische Cowboys“ bekannt ). Die besten Musiker spielen aktuelle Welthits, sowie ihre eigenen Lieder. Traditionelle und moderne Country Musik für jedermann.

Eintritt: frei

Muttertag im Speicher am 13.05.2018 - Beginn 17:00 Uhr

Muttertag im Speicher

Eintritt: frei

geschlossene Veranstaltung am 05.06.2018 - Beginn 15:00 Uhr

geschlossene Veranstaltung

Eintritt:

Open Stage der Musikschule Hoyerswerda 8 bei schönem Wetter findet die Veranstaltung draussen statt ) am 08.06.2018 - Beginn 17:00 Uhr

Es ist wieder soweit!

Die diesjährige Open Stage der Musikschule Hoyerswerda findet im Speicher No. 1 in  Hoyerswerda statt. Neben dem Popchor und den Young Swingers treten auch weitere junge Talente  – begleitet von unserer Lehrerband  auf. 

Weitere Informationen folgen rechtzeitig.

Eintritt:

Thomas Katrozan - Reggae Party mit Live Musik  und anschliessender Tanz Party mit Thomas als DJ. am 09.06.2018 - Beginn 21:00 Uhr

Thomas Katrozan – Ein Musiker voller Sommergefühl. Dreadlocks bis zum Boden, einzigartige Stimme, bodenständiges Auftreten, er ist der etwas andere Typ aus dem Fernsehen. Vielmehr ist er ein Sänger mit coolen Songs für heiße Partys. Deshalb lenkt er – unter anderen mit seinen Vorbildern Bob Marley und Rio Reiser – das Publikum auch in aktuelles musikalisches Geschehen. Dabei präsentiert er Seed, Andreas Bourani, eigene Songs und alte Hits im neuen Gewand. Von Reggae über Pop bis hin zu Rock. Dadurch bringt Thomas Katrozan (Finalist von DSDS 2016) zu jedem Anlass die Sonne in die Herzen, die Arme in die Luft und den Popo zum Wackeln. Deshalb wird es Zeit die Sommerkleidchen und die Shorts in die Koffer zu packen und den unvergesslichen Trip für Jung und Alt zu erleben. Von Deutschland direkt in die Karibik und zurück.

„Ich freu mich darauf mit Euch zu feiern. Euer Thomas“

Deutschlandweit bekannt durch „Deutschland sucht den Superstar“

Thomas Katrozan ist nicht der „typische DSDS-Teilnehmer“ und trotzdem oder vielleicht genau deshalb überzeut er mit seiner markanten Stimme und seinem einzigartigem Look die Zuschauer und die DSDS Jury mit Dieter Bohlen, H.P. Baxxter, Vanessa Mai und Michelle. Am Ende steht er dann sogar im Finale von DSDS.  „Angefangen als Rastamann, singt er jetzt alle Nummern kreuz und quer durch den Rockzirkus. Das ist doch eine wahnsinnige Weiterentwicklung“, lobt Pop-Titan Dieter Bohlen die Darbietung von Thomas Katrozan in der dritten DSDS-Eventshow. Mit dem Hit „König von Deutschland“ von Rio Reiser  schafft der Mann mit den meterlangen Dreadlocks den Sprung ins Finale.

Schon früh entdeckt Thomas Katrozan seine Liebe zur Musik, nimmt Klavierunterricht, ist Mitbegründer der Schulband und bringt sich selbst das Gitarre spielen bei. Nach einer Jamaikareise bleibt im und auf seinem Kopf nichts mehr so wie es war. Die Fazination für die Rastafari-Philosophie war entfacht, die Liebe zur Reggae Musik bestärkt und die Dreads eingedreht. Seinen Wissensdurst stillt er beim Studium in Kulturwissenschaften und Ethnologie. Später absolviert er seine Ausbildung zum Tontechniker. Lange Zeit Bandleader der Reggaebilly-Band „Captain Katze“, trat er regelmäßig auf Stadtfesten, in Bars, Clubs, Hinterhöfen und auf Musikfestivals in und um Leipzig auf. Seit der Show auf RTL ist Thomas deutschlandweit auf Bühnen, Stadtfesten, roten Teppichen und Events anzutreffen.

Seine Familie mit seinen zwei Söhnen sind sein privates Glück.

Eintritt: 12

Sommerparty im Speicher No.1 mit Linda Feller und Nora Luisa   am 16.06.2018 - Beginn 20:30 Uhr

folgt

Eintritt: folgt

Daniel Kemisch (UK/Portugal) Country/Folk/Rock am 07.07.2018 - Beginn 20:30 Uhr

Als unseren persönlichen Höhepunkt der Konzertserie im Jahr 2017 präsentieren wir Daniel Kemish, geboren in UK und aufgewachsen in Portugal zu Gast im Speicher No. 1

Wir finden Daniels Musik passt hervorragend in unseren Speicher. Sie ist eine Mischung aus Outlaw/ Country/-Folk Musik, mit eingängigen Melodien und flotten Rhythmen- vorgetragen mit einer warmen, rauen Stimme.

Wer auf Musiker wie Bob Dylan, Jonny Cash und Bob Seger steht, wird sich am Samstag, den 25.3.2017 bei uns sehr wohlfühlen.

Angemeldet bei uns ist er als Solokünstler, versucht aber noch seinen Kontrabass-Spieler zu diesem Auftritt nach Deutschland zu holen.

Wie habe ich die gutaussehenden Latin Lover Typen mit Gitarre/Mundharmonika und 3-Tage Bart früher gehasst, die einem die Mädels ausgespannt haben…..da konnte man noch so mit inneren Werten glänzen. Wenn ich mich nur einen Tag nicht rasiere wird auch heute noch genörgelt- bei Daniel ist alles toll. So ungerecht ist die Welt, aber die Musik finde ich auch klasse…und mein Schatz darf am 4.3. ausnahmsweise mal freimachen und zuhause bleiben….

Eintritt: 5 €

Nordstern - Auf den Spuren Santianos  -  handgemachte Musik aus der Region am 14.07.2018 - Beginn 21:00 Uhr

       

Freunde/Partner

 

 

 

Nordstern - Auf den Spuren Santianos

 

 

Nordischer Folkrock umschreibt es stilistisch wohl am besten was die Jungs von Nordstern auf der Bühne darbieten. Sechs erfahrene Musiker aus der Lausitz die in verschiedensten Bands ihre Bühnenerfahrungen sammelten, haben sich in ihrem Projekt die raue und melodisch verspielte Art von Musik vereinigt. Wer stimmungsvolle Musik mit deutschen Texten liebt, ist mit Nordstern an der richtigen Adresse. Neben den typischen Instrumenten der Rockmusik unterstützen Geige und Akkordeon den Anspruch nordische Rockmusik alla Santiano und anderer deutschsprachiger Bands, bis hin zu irischen Einflüssen.

 

Eintritt: 10 €

Schwitzende Fische Konzert am 11.08.2018 - Beginn 20:30 Uhr

Begonnen hat...

...alles mit unseren Vätern, die uns zum Musikmachen „überredeten“. Plötzlich ging alles ganz schnell und wir standen im Januar 2015 für einen Auftritt im R

eal Music Club auf der Bühne. Der Erfolg gab unserer väterlichen Idee recht, und mit drei bis vier Auftritten pro Jahr war der Grundstein einer Bandkarriere gelegt.

 

Der Durchbruch...

...kam im Sommer 2016 zum Hafenfest in Senftenberg und tausenden Gästen. Mit unseren eigenen Songs wie „Nein gesagt“, haben wir weitere Sprossen der Erfolgsleiter erklommen. Übrigens der Bandname hat einen einfachen Hintergrund: Wir wollten etwas sein, was es noch nicht gibt und Fische können nicht schwitzen.

Eintritt: folgt

THE ORIGINAL SCOTTISH WHISKY NIGHT - Whisky Tasting - BY RED ROSE COTTAGE ( mit Babett und Jimmy Donnelly ) am 22.09.2018 - Beginn 19:00 Uhr

THE ORIGINAL SCOTTISH WHISKY NIGHT - Whisky Tasting - BY RED ROSE COTTAGE ( mit Babett und Jimmy Donnelly )

Eintritt: folgt

Tabea Elkarra - Konzert am 20.10.2018 - Beginn 20:00 Uhr

Wer Tabea Elkarra schon einmal live erlebt hat weiß, diese Frau hat Energie und Tiefgang zugleich. Die Singer – Songwriterin hat eine einzigartige Art und Weise ihre Geschichte mit eingängigen Melodien und einer dynamischen Stimme zu erzählen.

 

Tabeas Leidenschaft für die Musik hat sich bereits in jungen Jahren abgezeichnet. Mit 15 Jahren stand sie mit Band und eigenen Songs das erste Mal auf der Bühne und begleitet sich seitdem auch immer wieder solistisch am Klavier.Ihr Auftritt in der TV Show „The Voice of Germany“ und die Zusammenarbeit mit The Outbreak Band oder Voices of Grace sind nur einige Highlights in der Karriere der jungen Frau. Sie wirkte außerdem als Sängerin für die Dokumentarfilme „Perry Rhodan – Unser Mann im All“ und „Arlette – Mut ist ein Muskel“ mit. Nach ihrem Bachelorabschluss an der Hochschule für Musik, Theater und Medien erfüllte sich Tabea einen Lebenstraum und zog nach Los Angeles, wo sie unter anderem mit der  Singer – Songwriterin Kacee Clanton zusammenarbeitete. Aktuell lebt Tabea in Berlin und arbeitet an ihrem Album.


Eintritt:  folgt

Dead Man's Hand  -  Acoustic  -  Irish Folk  -  lange Pub Nacht. am 10.11.2018 - Beginn 20:30 Uhr
Lange irische Pubnacht. Für jeden Gast gibts 1 Guinness gratis. Wir bringen Euch Irland ganz nah. Passend zur Musik gibts irische Spezialitäten.
 
Dead Man's Hand sind wieder unterwegs auf Akustiktour!
 
Ein Jahr nach VÖ des Album „SLI NA SLAINTE“ blickt die Band auf zwei umfangreiche Pub Touren und einen Sommer, mit zahlreichen bergigen Stadtfesten und flache Ostseebühnen, zurück.

Und damit wird es auch wieder langsam Zeit an die langen und gemütlichen Abende in den Pub des Landes zu denken.

Das Irish Folk Akustik Quartett macht sich ein weiteres mal auf, die Böden der Pubs zum kochen zu bringen, bis ein Jeder knöcheltief in Schweiß und Guinness badet.

Ein Besuch lohnt immer, bereut hab es viele am nächsten Morgen. Sláinte!

Überzeugt Euch selbst von der Spielfreude der vier und erlebt einen unvergesslichen Irischen Abend !!!

Eintritt: 9

Talk im Speicher No. 1  mit Ulli Potofski am 18.11.2018 - Beginn 18:30 Uhr

 PROFISPORT - EIN HAIFISCHBECKEN !

 Ein Blick hinter die Kulissen vieler Profisportarten. Geht es nur noch um Geld? Welche Motivation braucht man um Profifußballer zu werden.

 Kann man den Profisport noch ernst nehmen – oder ist er zum Zirkus verkommen? Wobei man im Zirkus oft ohne Netz auskommen muss…

 Ist Fußballer zu teuer – und wer trägt die Schuld daran ?

 Ulli Potofski - seit Jahren bekannter und ausgezeichneter (u.a. mit dem Bambi) Sportmoderator (Fußball, Tennis, Ski für den WDR, RTL, Sky u.a.).

 Ulli Potofski arbeitet seit 1969 im Medienbereich.

Geboren wurde er 1952 im Stadtteil Schalke in Gelsenkirchen. Damit war auch irgendwie sein Lebensweg vorgezeichnet.

Zunächst arbeitete er als Discjockey und Moderator im Eventbereich. Schon sehr früh kamen aber auch eigene Radiosendungen bei Radio Luxemburg und Radio Brennero International ( Italien  )  hinzu.

Mitte der 70er Jahre wechselte Potofski zum WDR  nach Köln in die legendäre  Kommentatoren Mannschaft von Kurt Brumme. Von nun an kommentierte er unzählige Bundesligaspiele im bundesweiten Radioprogramm der ARD.

1984 wurde er von RTL plus in Luxemburg angesprochen, ob er nicht beim Aufbau des Privatfernsehens in Deutschland dabei sein möchte. Wenig später unterschrieb Ulli Potofski einen Vertrag  als Sportchef und eine Zeit des Aufbruchs im deutschen Fernsehen begann. Es entstanden völlig neue TV Formate wie Finale und Anpfiff, die erste Bundesliga Sendung im privaten Fernsehen. Sportrechte wie Tennisturniere in Wimbledon, die US- und Australien Open wurden von RTL und der Potofski Mannschaft gecovert.

Auch die Formel 1 und wichtige Boxkämpfe gesellten sich dazu. Viele TV Veränderungen, die wir heute als Selbstverständlichkeit ansehen, entstanden in jener Epoche.  1993 legte Potofski sein Amt als Sportchef nieder und blieb noch bis 2006 als Chefkommentator dem Sender verbunden.

2006 gründete er seine Firmen Potofski Production in Much und Napasai Media GmbH & Co. KG in Köln. Außerdem begann er eine Kommentatoren- und Moderatorentätigkeit beim Pay TV Sender Sky in München. Dort kommentiert- und moderiert er weiterhin in den nächsten Jahren Sendungen rund um die Fußball Bundesliga (   Mein Stadion) sowie die Übertragungen aus Wimbledon  (   Die Wimbledon WG   ).

 

Seit 2006 schreibt Ulli Potofski auch Kinderbücher. 2013 erschien mit LOCKES MATCHPLAN das sechste Buch der Locke Serie. 2014 wird sich sein neuer Buchheld MANOLO hinzu gesellen /Arena Verlag). Im Januar 2016 erscheint dazu auch schon ein zweiter Band – in Zusammenarbeit mit dem Torhüter der Nationalmannschaft : Manuel Neuer! Außerdem veröffentlichte er im Frühjahr 2014 bei Bertelsmann sein erstes Buch für Erwachsene: Entscheidend ist auf dem Platz! Mit dem LIVE Programm zu diesem Buch tritt Ulli Potofski auch immer wieder bei Veranstaltungen auf.

BESONDERHEITEN:

Ulli  Potofski  hat mehrere Singles (Schallplatten) aufgenommen und war einmal sogar die Nummer 1 in der legendären ZDF Hitparade. Er spielte in diversen TV Serien und Kinofilmen (Teufelskicker) kleine Gastrollen. Unter anderem mit Roy Black, Howard Carpendale und Hans Joachim Kuhlenkampf. Aktuell in dem Film „MACHO MAN“!

AUSZEICHNUNGEN:

1990 bekam  Ulli  Potofski ein Bambi -  beliebtester TV Moderator

2001 wurde er als Brillengesicht des Jahres ausgezeichnet.

2013 Mira Award. Bester Sportkommentator im PAY TV.

 

TV Produktionen:

Die Firmen von Ulli  Potofski produzieren folgende TV Formate.

„ Auf Schalke“ DSF Sport 1

Kreisklasse DSF Sport 1

Telewette n-tv

Computer Marktplatz n-tv

Kreuzfahrtkönig 5 Folgen für RTL und 25 Folgen für RTL 2 

HÖRBÜCHER:

Auf vielen Hörbüchern spielt und spricht Ulli Potofski mit. Seine Paraderolle ist die des Reporters bei den Teufelskickern. Über 1,5 Millionen verkaufter Tonträger  sprechen  für sich.

LESUNGEN:

Ulli Potofski ist mit seiner Leseshow schon bei über 60 000 Kindern aufgetreten. Es gibt auch ein Leseprogramm für Erwachsene: OHNE BÜCHER STIRBT DIE WELT! Alternativ:

Eintritt: 16,90 €

Lilo Wanders - Endlich 60 – gaga, geil & gierig am 24.11.2018 - Beginn 20:00 Uhr

 Eine eindeutige Show

 

Lilo Wanders streut in diesem Programm mit Reife und ansteckendem Witz Sand ins Räderwerk der biologischen Uhr.

Gewohnt offenherzig und manchmal sehr direkt philosophiert die Sexpertin der Nation über ihren Altweibersommer. Sie resümiert, klopft im Minutentakt kesse Sprüche, mischt ernste Fakten unter die lustigen Betrachtungen des Altwerdens und Altseins und gewährt mit trockenem Humor Einblicke ins eigene (Sex-)Leben und das der Mitmenschen.

Ein bisschen ist der Abend wie ein ganz privates Tête-à-Tête mit der Diva, die frei von der Leber weg und mit Selbstironie über ihr letztes Lebensdrittel sinniert und auch ein paar swingende Songs singt über das starke Motiv des Programms:
Ohne Reue zurückzublicken und geil aufs Leben zu bleiben.

 

Eintritt: 24,90

Lilo Wanders - Endlich 60 – gaga, geil & gierig   am 25.11.2018 - Beginn 19:00 Uhr

 Eine eindeutige Show

 

Lilo Wanders streut in diesem Programm mit Reife und ansteckendem Witz Sand ins Räderwerk der biologischen Uhr.

Gewohnt offenherzig und manchmal sehr direkt philosophiert die Sexpertin der Nation über ihren Altweibersommer. Sie resümiert, klopft im Minutentakt kesse Sprüche, mischt ernste Fakten unter die lustigen Betrachtungen des Altwerdens und Altseins und gewährt mit trockenem Humor Einblicke ins eigene (Sex-)Leben und das der Mitmenschen.

Ein bisschen ist der Abend wie ein ganz privates Tête-à-Tête mit der Diva, die frei von der Leber weg und mit Selbstironie über ihr letztes Lebensdrittel sinniert und auch ein paar swingende Songs singt über das starke Motiv des Programms:
Ohne Reue zurückzublicken und geil aufs Leben zu bleiben.

Eintritt: 24,90

ROCKHOUNDS am 30.11.2018 - Beginn 20:30 Uhr
Die Rockhounds:
Zwei Gitarren und eine Rockgeige. Die drei Studiomusiker zeigen LIVE, was sonst keiner sieht.  
Gewinner des Int. Country Music Awards 2005 in Wieselburg / Österreich
Das steht für hochkarätige Livemusik und Unterhaltung. Als Ausnahmegeiger besticht Teuto mit seinem virtuosen, temperamentvollem Spiel auf diesem Instrument und ist nach zahlreichen musikalischen Stationen wie z.B. Karussell, Passion und Takayo in Harmonie mit Andy ein Erlebnis der Extraklasse.
Der Mix aus Country-Sound und Southern Rock bis hin zu temperamentvollem Pop, 
Jazz, Folklore & Comedy garantiert ihnen beste Musik und Unterhaltung.
Rockhounds
Eintritt: 10

Konzert "Im Bett mit Udo"  (  Udo Lindenberg ) am 01.12.2018 - Beginn 20:00 Uhr

Ein fabelhaftes Quintett, mit allen harmonischen Wassern gewaschen, nimmt sich die Frechheit heraus, der Nachtigall aus Hamburg ohne Hut und Sonnenbrille nahe zu treten.

‚Im Bett mit Udo‘ ziehen den Stecker und befreien die tiefsinnigsten Texte & Gänsehaut-Harmonien des Panik-Panthers aus den Krallen verstaubter Verzerrer-Zwangsjacken.

Zeitlose Botschaften überleben länger mit der Macht zeitloser Musik und auf den Flügeln von Reggae, Jazz und Südsee-Style bringen dich ‚Im Bett mit Udo‘ direkt ins Auge Udopia’s.

Eintritt: folgt

Dizzy Spell - irische Weihnacht am 08.12.2018 - Beginn 19:00 Uhr

Irische Weihnacht

An Nollaig - das irische Weihnachtsfest - rückt näher: Statt Schnee fällt Regen auf ein einsames Häuschen an der Steilküste von Donegal. Rauch steigt aus dem Kamin, und durch ein rußiges Fenster dringt flackerndes Licht in die Winternacht. Drinnen hat Großmutter Molly ein Torffeuer entzündet. Großvater Seamus erzählt den Enkeln die Geschichte von der Kuh, die den Dudelsackspieler fraß. Die Leipziger Folkband Dizzy Spell nimmt sich dieser Weihnachtsphantasie an und lädt ein zu einem gemütlichen Abend mit Christmas Carols, Tanzmelodien und allerlei winterlichen Geschichten von der Grünen Insel. Freuen Sie sich auf einen Abend mit der typisch irischen Mischung aus feucht-fröhlicher Melancholie, schrägem Humor und viel handgemachter Musik.

 

 

Eintritt: 13 Euro

Dizzy Spell - irische Weihnacht am 09.12.2018 - Beginn 18:30 Uhr

Irische Weihnacht

An Nollaig - das irische Weihnachtsfest - rückt näher: Statt Schnee fällt Regen auf ein einsames Häuschen an der Steilküste von Donegal. Rauch steigt aus dem Kamin, und durch ein rußiges Fenster dringt flackerndes Licht in die Winternacht. Drinnen hat Großmutter Molly ein Torffeuer entzündet. Großvater Seamus erzählt den Enkeln die Geschichte von der Kuh, die den Dudelsackspieler fraß. Die Leipziger Folkband Dizzy Spell nimmt sich dieser Weihnachtsphantasie an und lädt ein zu einem gemütlichen Abend mit Christmas Carols, Tanzmelodien und allerlei winterlichen Geschichten von der Grünen Insel. Freuen Sie sich auf einen Abend mit der typisch irischen Mischung aus feucht-fröhlicher Melancholie, schrägem Humor und viel handgemachter Musik.

Eintritt: 13 Euro

Nora Luisa - Weihnachtskonzert am 15.12.2018 - Beginn 19:00 Uhr

folgt

Eintritt: folgt

Linda Feller - Bald kommt die Weihnacht - zum Kaffee und Christstollen mit Linda Feller am 16.12.2018 - Beginn 16:00 Uhr

Wenn Linda Feller mit ihrem aktuellen Weihnachtshit „ Bald kommt die Weihnacht“ die schönste Zeit des Jahres einleiten wird, könnten manche Besucher erstaunt aufhorchen - kennen wir das nicht schon lange?

Sie haben vollkommen Recht damit. Vor drei Jahren inspirierte einer der größten Welterfolge der Popmusik Linda zu einem außergewöhnlichen Experiment. Sie schrieb zur Melodie eines gälischen Volksliedes, das Cat Stevens als „Morning has broken“ um die Welt schickte, einen Weihnachtstext.

Die kleine quirlige Sängerin, die im thüringischen Ohrdruf geboren wurde und später ihrer großen Liebe nach Dresden folgte, begeisterte die Fans in Amerikas Countryhochburg Nashville und feierte Erfolge auf deutschen Country - und Schlagerfestivals. Sie legte stets Wert darauf, in ihrer eigenen Muttersprache zu singen und ließ sich nie in Schubladen einordnen.

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wird Linda Feller ihr neuestes Programm vorstellen und dabei Songs aus ihren beiden eigenen Weihnachtsalben und traditionelle Weihnachtslieder im Gepäck haben. Darüber hinaus darf sich das Publikum auf eine besondere Auswahl ihrer größten Hits und Highlights der amerikanischen Countrymusik, gewürzt mit einem ganz speziellen, nachdenklichen und natürlich auch lustigen Rückblick auf 30 Bühnenjahre, freuen.

„Bald kommt die Weihnacht“, das ganz besondere Weihnachtsprogramm für Liebhaber niveauvoller deutschsprachiger Musik.

 

Eintritt: 25,90